Öffnungszeiten heute: von 08:00 bis 18:30 Uhr
Telefon: 06623 2263
istockphoto/Vesnaandjic
Symbolbild

Der 15. September war europaweit der „Tag der Prostata“. Wenn sich die kleine Drüse im Laufe der Jahre vergrößert, ist häufiger Harndrang ein typisches Symptom. Wissenswerte Fakten über die Prostata und welche Heilpflanzen ihr helfen können.

Normalerweise ist die Prostata gerade so groß wie eine Kastanie und arbeitet ganz unbemerkt. Die kleine Drüse stellt eine Flüssigkeit her, mit der Spermien zum Ei gelangen und sie beweglich machen. Etwa ab dem 30. Lebensjahr vergrößert sich die Prostata durch hormonelle Veränderungen. Später kann sie dann auf Blase und Harnröhre drücken. Das macht sich bei vielen Männern ab etwa 50 Jahren bemerkbar.

Drei Symptome einer kranken Prostata

Wenn sich die Prostata vergrößert, spricht man von gutartiger Prostatavergrößerung (Benigner Prostatahyperplasie – BPH). Treten dadurch Beschwerden auf, ist vom gutartigen Prostatasyndrom (BPS) die Rede. Dann wird der Harndrang stärker und häufiger, vor allem in der Nacht, das Wasserlassen dauert länger, manchmal tropft Urin nach und es besteht das Gefühl, die Blase ist nicht richtig entleert. Die Beschwerden können mit Medikamenten oder operativ behandelt werden. Ob eine Vergrößerung der Prostata gut- oder bösartig ist, lässt sich nur mit einer Untersuchung beim Arzt feststellen. Prostatakrebs ist bei Männern der häufigste bösartige Tumor und die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache. Das sind drei typische Warnzeichen:

  1. Beschwerden beim Wasserlassen
  2. Blut oder Verfärbungen in Urin
  3. Probleme beim Geschlechtsverkehr

Mit dem Arzt sprechen

Auch wenn viele Männer den Gang zum Arzt scheuen, sollten Probleme beim Wasserlassen oder beim Geschlechtsverkehr mit ihm besprochen werden. In der Regel ist eine vergrößerte Prostata ungefährlich. Doch bösartige Veränderungen sollten frühzeitig ausgeschlossen werden. In manchen Fällen kommt es zu Entzündungen und es kann sich Urin stauen, der für die Nieren zur Gefahr wird.

Bei Beschwerden handeln

Die Behandlung der gutartig vergrößerten Prostata hängt vor allem davon ab, wie belastend die Beschwerden sind und ob bereits Komplikationen wie Harnwegsentzündungen aufgetreten sind. In jedem Fall wird einmal jährlich eine Kontrolluntersuchung beim Arzt empfohlen.

Gegen leichte Beschwerden gibt es pflanzliche Arzneimittel rezeptfrei in Ihrer Apotheke, zum Beispiel mit Extrakten aus Sägepalme-Früchten und Brennessel-Wurzeln. Sie sollen Hormone hemmen, die das Prostatawachstum anregen und das Gewebe entspannen. Auch Kürbissamen werden bei leichten Beschwerden und vorbeugend eingesetzt. Etwa zehn Gramm Kürbiskerne täglich werden empfohlen. Zudem gibt es Fertigpräparate mit Kürbissamen-Extrakt.
Medikamente gegen Prostatabeschwerden enthalten zum Beispiel den Wirkstoff Tamsulosin, der die Prostata- und Blasenmuskulatur entspannt und so das Wasserlassen erleichtert.
Es gibt verschiedene Operationstechniken, um Prostatagewebe zu entfernen. Eine Operation kommt bei starken Beschwerden und häufigen Infektionen infrage. Als Nebenwirkung kann es zu Störungen beim Samenerguss kommen. Eine Inkontinenz oder Erektionsstörungen sind dagegen selten.
Zwischen Prostatakrebs und einer gutartigen Vergrößerung der Drüse besteht kein direkter Zusammenhang. Jedoch können sie gleichzeitig oder aufeinander folgend auftreten. Um Prostatakrebs frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu behandeln, ist für Männer ab dem 45. Lebensjahr die jährliche Vorsorgeuntersuchung wichtig.

Besser im Sitzen

Eine Studie zeigt, dass sich die Blase bei vergrößerter Prostata im Sitzen besser und schneller entleert. Offenbar entspannt sich die Muskulatur im Becken im Sitzen besser als im Stehen.

Dietrich Grimme,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

9% gespart

UTIPRO

plus Kapseln

PZN 11128789

statt 26,95 3)

30 ST

24,48€

Reservieren
12% gespart

SCHOLLMED

Anti-Pilz Schuh-Spray

PZN 16134292

statt 7,97 3)

250 ML (2,79€ pro 100ML)

6,98€

Reservieren
11% gespart

TERBINAFIN

Schollmed gegen Fußpilz 10 mg/g Creme 1)

PZN 16134286

statt 8,97 2)

15 G (53,20€ pro 100G)

7,98€

Reservieren
12% gespart

VIGANTOLVIT

2.000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln

PZN 12423869

statt 16,99 3)

120 ST

14,98€

Reservieren
16% gespart

BOSO

medistar+ Handgelenk-Blutdruckmessgerät

PZN 10189240

statt 29,90 3)

1 ST

24,98€

Reservieren
17% gespart

BOSO

medicus X vollauto.Oberarm Blutdruckmessgerät

PZN 10271361

statt 59,90 3)

1 ST

49,98€

Reservieren
14% gespart

EUCERIN

Anti-Age HYALURON-FILLER Serum Ampullen

PZN 1171175

statt 34,95 3)

6X5 ML (99,93€ pro 100ML)

29,98€

Reservieren
23% gespart

POLLIVAL

0,5 mg/ml Augentropfen Lösung 1)

PZN 13748591

statt 16,79 2)

10 ML (129,80€ pro 100ML)

12,98€

Reservieren
8% gespart

NASENDUO

Nasenspray 1)

PZN 12521543

statt 6,49 2)

10 ML (59,80€ pro 100ML)

5,98€

Reservieren
34% gespart

GINKOBIL-ratiopharm

120 mg Filmtabletten 1)

PZN 6680881

statt 90,98 2)

120 ST

59,98€

Reservieren
17% gespart

CETIRIZIN-ratiopharm

bei Allergien 10 mg Filmtabl. 1)

PZN 2158159

statt 17,99 2)

50 ST

14,98€

Reservieren
5% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

PZN 4704206

statt 10,49 2)

100 G (9,98€ pro 100G)

9,98€

Reservieren
24% gespart

INTACT

Traubenz. Frucht-Mix Beutel

PZN 14366472

statt 2,09 3)

100 G (1,59€ pro 100G)

1,59€

Reservieren
27% gespart

AZELA-Vision

sine 0,5 mg/ml Augentr.i.Einzeldosis. 1)

PZN 2498263

statt 6,79 2)

10X0.3 ML (0,00€ pro 100ML)

4,98€

Reservieren
24% gespart

IBUPROFEN

400 mg elac Filmtabletten 1)

PZN 11038193

statt 4,59 2)

20 ST

3,48€

Reservieren
29% gespart

WOBENZYM

magensaftresistente Tabletten 1)

PZN 13751831

statt 42,49 2)

100 ST

29,98€

Reservieren
18% gespart

ALLERGODIL

akut Duo 4ml AT akut/10ml NS akut 1)

PZN 694793

statt 18,79 2)

1 ST

15,48€

Reservieren
12% gespart

ARTELAC

Complete EDO und MDO

PZN 11617896

statt 16,99 3)

30X0.5 ML (0,00€ pro 100ML)

14,98€

Reservieren
21% gespart

VOMEX

A Dragees N 1)

PZN 4274616

statt 8,79 2)

20 ST

6,98€

Reservieren
22% gespart

VOMEX

A Reise 50 mg Sublingualtabletten 1)

PZN 12557966

statt 8,99 2)

10 ST

6,98€

Reservieren
34% gespart

BEPANTHOL

Handbalsam

PZN 7387456

statt 5,99 3)

50 ML (7,96€ pro 100ML)

3,98€

Reservieren
15% gespart

AMOROLFIN-ratiopharm

5% wirkstoffhalt.Nagellack 1)

PZN 9199173

statt 29,49 2)

3 ML (832,67€ pro 100ML)

24,98€

Reservieren
32% gespart

MERIDOL

Zahnpasta Doppelpack

PZN 12447835

statt 7,28 3)

2X75 ML (3,32€ pro 100ML)

4,98€

Reservieren
31% gespart

MERIDOL

Mundspül Lösung

PZN 3713120

statt 6,48 3)

400 ML (1,12€ pro 100ML)

4,48€

Reservieren
23% gespart

ELMEX

SENSITIVE Zahnpasta Doppelpack

PZN 12447841

statt 6,48 3)

2X75 ML (3,32€ pro 100ML)

4,98€

Reservieren
17% gespart

EUCERIN

Anti-Age Elasticity+Filler Tagescreme

PZN 11652958

statt 32,45 3)

50 ML (53,96€ pro 100ML)

26,98€

Reservieren
18% gespart

TALCID

Kautabletten 1)

PZN 2530498

statt 15,79 2)

50 ST

12,98€

Reservieren
28% gespart

PRIORIN

Kapseln

PZN 4002065

statt 46,99 3)

120 ST

33,98€

Reservieren

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) eigener ehemaliger Verkaufspreis in unserer Vor-Ort-Apotheke.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hubertus-Apotheke

Kontakt

Tel.: 06623 2263

Fax: 06623 915823


E-Mail: info@hubertus-apo.net

Internet: https://www.hubertus-apo.net/

Hubertus-Apotheke

Breitenstraße 5

36199 Rotenburg an der Fulda

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 18:30 Uhr


Samstag
08:00 bis 13:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) eigener ehemaliger Verkaufspreis in unserer Vor-Ort-Apotheke.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).